Rückblick - Wissenschaftsbrunch vom 6. Oktober 2012

Bei strahlendem Herbstwetter fanden sich knapp 20 Interessierte zum von Eli Alon organisierten Brunch im Hotel Schweizerhof in Zürich ein. Zu Gast war Dr. T. Wagner vom medizinischen Zentrum der Städteregion Aachen.

Thema des Referates war die „Topische Therapie peripherer Neuropathien“. Dabei ging es um die Verwendung der Pfefferschote, doch für einmal nicht in der Küche, sondern im Klinikalltag. Dr. Wagner zeigte die  Erfahrung mit 612 deutschen Patienten, die durch drei deutsche Schmerzzentren mit dem hochkonzentrierten Capsaicinpflaster behandelt worden waren. Nicht nur der Erfolg der Behandlungen, auch die Auswirkung auf die Reduktion systemischer Therapien beeindruckte alle Teilnehmer. Nach dem Referat folgte eine rege Diskussion über praktische und wissenschaftliche Aspekte der Behandlung.