Rückblick - Wissenschaftsbrunch vom 23. März 2013

Am 23. März 2013 fand der SGSS-Brunch, geleitet von Prof. Dr. Haiko Sprott, in Basel statt. Das Thema war „Schmerzhemmung durch Physio­the­ra­pie“.

Frau Martina Egan Moog hat über Schmerz­hemmung durch Physiotherapie referiert. Frau Moog ist Physiotherapeutin und Master of Science und hat sich sowohl mit dem Thema Schmerzphysiologie als auch Schmerz­psycho­therapie über viele Jahre beschäftigt. Diese Fachkompetenz wurde während des gesamten Brunches sehr deutlich, als Frau Moog mit den Teilnehmern gemeinsam die Schmerzphysio­lo­gie von der Peripherie bis zum zentralen Nervensystem und zurück auf dem Flip-Chart er­ar­bei­tete und danach in ihre Powerpoint-Präsentation auf konkrete Mechanismen einging.

Dieser Vortrag fesselte alle Anwesenden und führte danach zu einer mehr als einstündigen intensiven, interaktiven Diskussion mit der Referentin und zwischen den Teilnehmern. Die letzten verliessen den Plenarsaal im Hotel Viktoria Basel erst gegen 13:30 Uhr.